Servus Kochgeschirr von Riess  Foto: Stefan Baumann Foto: Stefan Baumann
X
Zu Gast bei Servus

Kochgeschirr von Riess

Jeden Monat öffnet Servus am Marktplatz – der Onlinshop für Gutes von daheim – einem Traditionsbetrieb seine Tore. Im April ist das Traditionsunternehmen Riess zu Gast am Marktplatz. Ab jetzt gibt es Töpfe, Bratformen und Küchenzubehör aus Emaille und Eisen.

Wer kennt sie nicht, die zuckerlfarbenen Töpfe mit Schnabel und Stiel? Oder die klassischen Brat- und Backformen mit gebogenem Rand und die Schöpflöffel mit dem langen Griff? Schon in Omas Küche waren sie viel im Einsatz. Bei guter Pflege leisten sie auch nach mehreren Jahren noch gute Dienste, die guten alten Emaille-Küchenhelfer. Einst als simples Alltagsgeschirr im Einsatz, finden Töpfe und Küchenhelfer aus Emaille ihren Weg zurück in unsere Küchen. Zu Recht, lässt es sich doch so schön gesund und energiesparend mit ihnen kochen.

Seit 1550 wird in Ybbitz im niederösterreichischem Mostviertel Kochgeschirr hergestellt. Und seit 1922 verlässt sich das Familienunternehmen Riess auf das Material Emaille. Emaille ist Glas auf Eisen, im Brennofen miteinander verschmolzen. Es ist nicht nur robust, kratz- und schnittfest und deshalb langlebig, sondern sorgt dank dem Eisenkern auch für perfekte Hitzeverteilung. Die Hitzezufuhr kann rasch reduziert werden, denn Emaille-Töpfe speichern die Wärme optimal. So kocht man mit deutlich geringeren Temperaturen und spart dabei Energie. Das Essen wird schonend zubereitet, die Zutaten behalten ihren unverfälschten Geschmack, und alle wertvollen Nährstoffe bleiben erhalten.

Exklusiv im April bei Servus am Marktplatz (solange der Vorrat reicht).


www.servusmarktplatz.com