Servus  Kaiserlicher Empfang  Kaiserzug Bad Ischl  Foto: Schmidsberger
X
Bad Ischl

Kaiserlicher Empfang

Die Kurstadt Bad Ischl ist eng mit der k.u.k. Monarchie verbunden. Kaiser Franz Joseph machten den Ort zu seiner Sommerresidenz. In der sogenannten Kaiservilla verbrachte er die wärmeren Monate mit seiner Ehefrau Sisi.
Die Ankunft des Kaiserpaares am Bahnhof wurde von der Bevölkerung stets gefeiert. Dieses Fest wird am 15. August bereits zum zehnten Mal nachgestellt. Ein Jubiläum, das gebührend gefeiert wird. Mit einer schwarzen Dampflok, die schon damals im Einsatz war, werden die Gäste von Attnang-Puchheim bis zum Bad Ischler Bahnhof gebracht. Sie tragen historische Kleider und versetzen so die Stadt für einen Tag in eine andere Zeit.

Mit musikalischer Begleitung der Tiroler Kaiserjäger und der Bürgerkapelle Bad Ischl verspricht dies ein stimmungsvolles Fest zu werden. Einige Tickets für die Zugfahrt sind noch erhältlich, der Empfang am Bahnhof und der Umzug durch die Stadt sind frei zugänglich.

 

Mehr Informationen zum Kaiserzug finden Sie hier.

Wann: 15. August
Wo: Bahnhof Bad Ischl, Bahnhofstraße 8
4820 Bad Ischl