Servus Body Hack – Körper am Limit: Stuntmen in Bollywood  Foto: Properrights
X
ServusTV-Tipp

Body Hack – Körper am Limit: Stuntmen in Bollywood

Menschen sind eine erstaunlich gut angepasste Spezies. Sie besitzen eine Fähigkeit, sich an die lebensfeindlichsten Umgebungen der Erde anzupassen.

In der Doku-Reihe bricht der australische Abenteurer Todd Sampson auf, um die Geheimnisse einiger der ungewöhnlichsten Menschen aufzudecken. In dieser Episode mischt er sich unter die Stuntmen in Bollywood, die mit ihrem Können die halsbrecherischsten Stunts meistern müssen.

Geleitet von der Wissenschaft, untersucht Sampson, wie die Menschen ihre außergewöhnlichen Lebensbedingungen überstehen. Er hinterfragt, was diese Menschen anders machen, um zu überleben. Todd Sampson beobachtet aber die Menschen nicht einfach nur, er versucht, einer von ihnen zu werden.

Sampson erfährt dabei mehr über die Ausdauer, die Angst, den Widerstand, Schmerzen und das Auf-sich-Nehmen von Risiken. Anhand erstaunlicher visueller Computeranimationen untersucht die Doku-Reihe die Mysterien des menschlichen Körpers.

Sampson demonstriert, dass mit Wissen, den dazugehörigen Fähigkeiten und der richtigen Einstellung der Mensch sich an beinahe alles anpassen kann. „Ich glaube der beste Weg, jemanden wirklich zu verstehen, ist es, in seinen Schuhen zu gehen. Es ist einfach jemanden zu beobachten; es ist viel schwieriger in sein Leben einzutreten. Es gibt vieles, das wir lernen können von diesen außergewöhnlichen Menschen, und meine Mission ist es, das in Erfahrung zu bringen“, sagt Todd Sampson.

 


Montag, 17. Juli um 20.15 Uhr
www.servustv.com